Hallo und herzlich willkommen auf meiner Webseite. Viel Spass beim Stöbern und Schauen und natürlich würde ich mich auch sehr über ein Feedback von Euch freuen. Hinterlasst dazu doch einfach einen entsprechenden Eintrag in meinem Gästebuch .

Vielen Dank

Thomas

website security

████████████

wusstest Du schon, dass die Erdoberfläche bis zu ca 71 % mit Wasser bedeckt ist, wobei davon real nur ca. 3 % auf Süßwasser entfallen.

Davon wiederum steht nur ca. 1 Drittel als Trinkwasser zur Verfügung.

Ist das nicht Anlass genug Wasser als ein wertvolles Gut zu achten ?


So stelle ich mir das Paradies vor ...

Simply the best ❤

Tauchen --- Gibt es ein schöneres Hobby ? ... Ich denke nicht :-)

Seit 1981 bin ich begeisterter Sporttaucher. Immer wieder aufs Neue fasziniert von der Schönheit, Vielfalt und Perfektion der Lebensräume unserer Seen und Meere.

Ich durfte die Meeresbewohner in ihrem einmaligen Element hautnah erleben und habe dabei unbeschreiblich schöne Dinge gesehen und erfahren.

Erlebnisse, Eindrücke und Bilder, die ich immer in Erinnerung behalten werde.

Damit nun auch künftige Generationen diese Schätze noch bewundern können, ist schon "heute" unser aller Unterstützung gefordert.

Jede/r Sporttaucher:in kann und muss hierzu einen Beitrag leisten. Es ist im Grunde auch ganz einfach, die hierzu erforderlichen "Regeln" einzuhalten :

Schauen, erleben, bewundern und geniessen -- Das sind alles Dinge die im Kopf und im "Herzen" stattfinden, darum bitte nichts anfassen oder mitnehmen.

Wir sind als Gast in dieser wunderschönen Welt -- darum lasst uns dort bitte auch wie ein Gast benehmen und die "Hausordnung" respektieren.

❤❤❤❤❤❤❤❤

„Tauchen ist für mich wie ein zärtlicher Kuss.“

( Ein Zitat von Jacques-Yves Cousteau )

Zeit zum Handeln

*************************************************************

Nach Angaben von Ozeanologen waren im April 2007 weltweit etwa 20 Prozent der Korallenriffe zerstört und weitere 50 Prozent ernsthaft gefährdet

Quelle: Panorama Freitag, 13. April 2007

*************************************************************

Korallenbleichen sind dabei nur ein Grund dafür, dass Riffe zerstört werden. Überfischung, Umweltverschmutzung, die Bebauung von Küsten, Tourismus und die Versauerung der Ozeane, welche die Kalkskelette der Tiere angreift, sind weitere Ursachen dafür, dass allein in den vergangenen 30 Jahren schätzungsweise 40 Prozent der weltweiten Korallenriffe verschwunden sind

( Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, js, lif, dal 4. Januar 2018, 20:11 Uhr )

████████

████████

████████

Mal unter uns... neigst Du eigentlich zu Vorurteilen ?




████████

████████

████████



2022 beginnt in

    Tage
    Std
    Min
    Sek

████████

████████

████████